Kühles Klima – Coole Weine oder Alles andere ist Marmelade!

Den Italienern geht einfach nichts über schmackhafte Küche und leckere Weine. Wenn das Essen gut ist, kann auch vor vier Uhr mal eine schöne Flasche aufgemacht werden. Eine vielfältige Landwirtschaft, mit Oliven, Äpfeln und Weinreben in angenehmer Nachbarschaft ist die ideale Bedingung für großartigen Geschmack.

Italien ist deshalb in puncto Nachhaltigkeit und biologische Landwirtschaft auch immer noch weltweit in einer führenden Rolle.Beim Stichwort „italienischer Wein“ denken auch heute viele immer noch an die alkoholischen, schweren Marmeladenweine aus dem sonnenverwöhnten Süden. Aber Italien kann auch anders! Milde Sonnentage, warme Böden, ausreichende Niederschläge, kühle Nächte und kräftige Winde auf Höhen von bis zu 1.000m, der italienische Norden sorgt mit seinen alpinen Bedingungen für eine unglaubliche Frische und Eleganz im Wein. Weit weg von sättigender Süße und ausuferndem Alkoholgehalt bringen die Weine aus dem Friaul, Südtirol oder dem Veneto knackige Mineralität und finessreiche Säure auf den Plan.

Internationale Wein-Experten wie Hugh Johnson nennen Südtirol nicht umsonst die beste Klimazone weltweit für weißen Burgunder! Doch auch die roten Trauben laufen im italienischen Norden zu Hochform auf. Gerade französische Rebsorten wie Merlot und Cabernet Sauvignon gedeihen im Schmelztiegel der Kulturen zwischen Frankreich, Schweiz, Deutschland und Italien zu einigen der besten Rotweine der Welt.Das Ziel sind schlanke, knackige Weine mit frischer Frucht, klarer Struktur und einem ungezwungenenTrinkspaß.

Für mehr als nur Wirkungstrinken!

Übersicht

   

Unsere Weine

Weinflasche Pinot Grigio „Selezione Bianco“

Weinflasche Pinot Bianco „Gran Selezione Bianco“

Weinflasche Cabernet Sauvignon „Selezione Rosso“

Weinflasche Merlot „Gran Selezione Rosso“

Weinflasche Rosé „Chiaretto Bardolino Classico“ DOCG

Distilleria Nonino

Die Destillate der Familie Nonino aus dem Friaul sind in Italien legendär. Keine Familie hat das Ansehen der italienischen Grappen mehr und nachhaltiger geprägt als Giannola „La Mamma“ Nonino und ihre vier Töchter. Mit ihren Erzeugnissen begeistern sie Sommeliers, Barkeeper und Genuss-Liebhaber auf der ganzen Welt.

Schnaps Aquavitae di Pere Williams „Il Pirus“

Schnaps Grappa „Lo Chardonnay“ Barrique